Wasser-Wunderkammer

Wasser-Wunderkammer in Waidhofen an der Ybbs

„Wasserzimmer“ im örtlichen Heimatmuseum

Drei Wasserobjekte, die auf unterschiedliche Weise die von der Ybbs geprägte frühindustrielle Geschichte der Gegend reflektieren.

Aus dem Ausstellungstext:

„Das Wasserzimmer zeigt die Bedeutung des Wassers in gezähmter und ungezähmter Form und informiert über das “Gold" des 21. Jahrhunderts, aufgelockert durch interaktive Wasserobjekte“

Bericht eines Besuchers:

„Lange blieb die kleine Runde auch im Wasserzimmer des Heimatmuseums und hörte gespannt den Erklärungen von Franz Edelmayer, ganz in seinem Element, zu, während der kleine Oscar, der auch bei der Führung dabei war, voller Begeisterung den Ball wieder und wieder beim Wasserjojo in die Luft sausen ließ.
Denn dass Gisela Settele als Leiterin des Museums immer auch an das junge Publikum denkt, ist es zu verdanken, dass die Lust auf das Entdecken spielerisch vermittelt wird.“




Objekte: Aqua Mystica, Aqua Yo-Yo Wasseradern